DIE NATUR

DIE NATUR

Saint-Avold ist die zweite Stadt von Lothringen dank Ihre Fläche: 3600 Hektaren, davon ist die Hälfte Wald. Alle Natursportarten sind möglich mit einer großen Auswahl von Wegen und Landschaften.

WAS SIE IN UNSEREN WÄLDER SEHEN KÖNNEN

DIE HEXEN-EICHE

 

Die Hexen-Eiche (Route de Jeanne d’Arc): Man sagt, sie sei 850 Jahre alt. Von Frankreich als „Arbre Remarquable“ eingestuft galt sie als Treffpunkt für Hexen im Mittelalter. Kaiser Friedrich Barbarossa soll hier gejagt haben und sein Schwert in den Stamm gerammt haben. Ihr Umfang beträgt 6,40 m bis 1,30 m vom Boden.

DER PÄDAGOGISCHE WEG DES VEREINS APON

 

Der Pädagogische Weg – Nicht weit von der Hexen-Eiche, ist ein 1,5 km langer Weg wo man 21 verschiedene Baumsorten, Vogelnester usw. entdecken kann.

Wenn Sie Lust auf Wanderung haben, können Sie bei uns Wanderwege sowie Radwege finden.

DAS ARBORETUM

 

Das Arboretum am Eingang des Waldes von Oderfang präsentiert verschiedene Früchtebäume unserer Region. Es wurde von der Forstverwaltung realisiert.